5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Warum wir in der Coronakrise mehr Open Source brauchen

Jeden Montagmorgen berichtet t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Auch diese Woche geht es um Themen rund um das Coronavirus und was wir als digitale Pioniere tun können.

Guten Morgen aus Berlin,
Auch diese Woche verbringen wir alle bei t3n weiter im Homeoffice. „Es ist ernst, nehmen Sie es auch ernst“, hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel vergangene Woche gesagt – und genau so ist es auch. Viele, die mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert sind, merken es nicht. Wenn sie aber rausgehen und andere anstecken, können sie – das muss man so drastisch sagen – für den …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Warum wir in der Coronakrise mehr Open Source brauchen

Webseite erstellen lassen?