Anzeige | Liebe Kollegen, die E-Mail ist kein Kollaborationstool!

Arbeit kann echt nerven – vor allem, wenn man einen großen Teil der Zeit darauf verwendet, E-Mails abzuarbeiten oder sich mühsam Informationen zusammenzuklauben. Wie es anders geht, erfährst du hier.

Weniger Informations-Overload = mehr Spaß an der Arbeit. (Foto: Adobe Stock)
Chat-Systeme, Social Intranets und Mitarbeiter-Apps erobern die Unternehmen. Die interne Kommunikation wird auch von deutschen Unternehmen zunehmend als entscheidender Faktor für den Wettbewerbserfolg gesehen. Die Verantwortlichen erkennen, wie wichtig gut informierte Mitarbeiter sind – sowohl für die Prozesse aber auch…

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Anzeige | Liebe Kollegen, die E-Mail ist kein Kollaborationstool!

Webseite erstellen lassen?