Das sind die erfolgreichsten Corporate Blogs in Deutschland

Unter den zehn erfolgreichsten Corporate Blogs im deutschsprachigen Raum sind alleine vier aus der Automobilwirtschaft. Doch davon abgesehen findet man auch einige Überraschungen.Das erfolgreichste Corporate Blog im deutschsprachigen Raum ist laut dem Pressemitteilungs-Dienst News Aktuell das Mercedes-Benz-Passion-Blog, auf Platz zwei schafft es das Euronics-Trendblog, auf Platz drei das Blog von Ritter Sport. Die Tochter der Nachrichtenagentur dpa und Faktenkontor haben die relevantesten Corporate Blogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewertet. Die Analyse basiert auf dem Blogger-Relevanzindex von Faktenkontor. Datenbasis sind rund 2.000 Blogs, die News Aktuell und Faktenkontor in einer ersten Stufe als wichtige Multiplikatoren identifiziert hat.

Corporate Blogs: Die Vermessung der Blogosphäre

Am besten schneiden Corporate Blogs aus der Automobilbranche ab. Mit Mercedes (Platz 1), Opel (Platz 5), Audi (Platz 8) und Daimler (Platz 10) schaffen es gleich vier Automobilhersteller mit ihren Blogs unter die ersten zehn Plätze. Das Euronics-Trendblog sichert sich den zweiten Platz, ist aber das einzige Corporate Blog, das es aus dem Bereich Consumer Electronics unter die Top 30 geschafft hat. Den dritten Platz macht ein Vertreter der Food-Branche: Schokoladenhersteller Alfred Ritter mit seinem Blog für die Marke Ritter Sport. Auch dies ist unter den Top 30 der einzige Blog seiner Kategorie.

Außerdem ganz weit vorne im Ranking: zwei Corporate Blogs aus dem Bereich Tourismus. Die Region Berchtesgadener Land mit ihrem gleichnamigen Blog konnte sich den vierten Platz sichern, das Reiseportal Opodo den sechsten Platz. Insbesondere das Berchtesgadener Land bloggt bereits seit etlichen Jahren und hat sich über die Zeit eine umfangreiche Fanbase mit viel Sichtbarkeit und umfangreichen Interaktionen angeeignet.

Doch es sind nicht immer nur die allseits bekannten Handelsmarken und Unternehmen, die jeder kennt, die beim Bloggen erfolgreich sind. Gleich mehrere Marketingabteilungen, die mit ihren Blogs eine eher kleinere Zielgruppe erreichen, schafften es unter die Top 30 der relevantesten Corporate Blogs: die Leipziger Online-Marketing-Agentur Projecter (Platz 7), die auf Social-Media-Marketing spezialisierte Beratung Thomas Hutter (Platz 13) und der SEO-Anbieter SEO-united.de. Außerdem erfolgreich abgeschnitten haben Unternehmen aus der Handels- und Modebranche (Otto, Farbenmix) sowie Jobvermittler (Hays, Manpower, Kununu).

googletag.cmd.push(function() { googletag.display(“unit_p6”); });

Sichtbarkeit, Backlinks, Social-Media-Aktivitäten

Interessant ist aber auch: Zumindest nach den Kriterien der Studie sind gar nicht so viele Mode- oder Lifestyle-Marken mit ihren Blogs ganz vorne mit dabei – gerade bei Sportschuhen, Modelabeln oder Uhren und Schmuck hätte man doch noch einige der bekannteren Marken erwartet.

Für die Analyse der wichtigsten Corporate Blogs im deutschsprachigen Raum hat Faktenkontor den Blogger-Relevanzindex entwickelt. Dazu wurden insbesondere die Sichtbarkeit im Internet, die Backlinks, die Social-Media-Vernetzung und die Blogaktivität der letzten drei Monate berücksichtigt. Die Untersuchung fand zwischen November 2017 und Januar 2018 statt.

Betreiber eines Corporate Blogs können über Faktenkontor eine individuelle Auswertung beispielsweise für ihr Branchenumfeld oder mit geänderter Gewichtung der Relevanzkriterien erhalten.

Auf der folgenden Seite siehst Du die vollständige Liste der 30 stärksten Corporate Blogs in Deutschland.