Die Fabriken des neuen Kapitalismus – wo Verhalten der Rohstoff ist

Daten sind wertvoll, das weiß heute jeder. Sie ermöglichen außerdem eine völlig neue Form von Kapitalismus: Dieser nährt sich nicht mehr aus Arbeit, sondern aus jeglicher Art menschlicher Erfahrung.

Wer vor allem im Süden und Westen Deutschlands unterwegs ist, sieht den Industriekapitalismus noch besonders deutlich: Fabriken von Thyssenkrupp, in denen aus Eisen Stahlträger geformt werden, oder Autowerke, die aus Blech eine S-Klasse pressen. Diese Form von Produktion begreifen wir, wir können sie sehen, riechen und sogar besuchen. Wir verstehen, wie hier verschiedene Produktionsfaktoren …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Die Fabriken des neuen Kapitalismus – wo Verhalten der Rohstoff ist

Webseite erstellen lassen?