Google: Mehr Strafen in der EU gezahlt als Steuern weltweit

Google-Mutter Alphabet hat im vergangenen Jahr weltweit weniger Steuern gezahlt als Strafen in der EU. Dies hat das britische Magazin Computing anhand des Geschäftsberichts 2018 berechnet.

Alphabet hat im Geschäftsjahr 2018 seinen Umsatz um 23 Prozent auf 136,8 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Nettogewinn konnte von 12,7 auf 30,7 Milliarden Dollar sogar mehr als verdoppelt werden. Einzig bei den Steuern gab es einen kräftigen Rückgang. Denn aufgrund einer Steuererleichterung in den USA musste Google nur 4,2 Milliarden Dollar an Einkommenssteuern zahlen. 2017 waren es noch 14,…

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Google: Mehr Strafen in der EU gezahlt als Steuern weltweit

Webseite erstellen lassen?