Gute Pillen, schlechte Pillen: USA startet Blockchain-Pilotprojekt gegen Medikamentenfälschung

Die US-amerikanische Food and Drug Administration startet ein Blockchain-Projekt zur Überprüfung der Echtheit von Medikamenten. Dazu schloss sich die Behörde für Lebens- und Arzneimittel jüngst mit dem Blockchain-Unternehmen ID-Logiq aus Kalifornien zusammen.

Die Blockchain-Technologie eignet sich bekanntlich für mehr als für Finanztechnologien im Sinne von Bitcoin und Co. Ihre grundlegende Eigenschaft, Daten für immer in Blöcken festzuschreiben und damit für alle und jeden frei zugänglich zu machen, macht sie vor allem für die Überprüfung von Lieferketten und die Echtheit von Daten nützlich…

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Gute Pillen, schlechte Pillen: USA startet Blockchain-Pilotprojekt gegen Medikamentenfälschung

Webseite erstellen lassen?