iOS 12.1.4 und macos Mojave: Updates beheben kritischen Facetime-Bug auf iPhone, iPad und Mac

Apple hat am Donnerstag wichtige Updates für iPhones, iPads und Macs veröffentlicht. iOS 12.1.4 und ein Mojave-Update flicken die Facetime-Schwachstellen und Zero-Day-Exploits.

Wegen einer massiven Sicherheitslücke in der Gruppen-Facetime-Funktion hatte Apple den Dienst in der letzten Woche server-seitig deaktiviert. Anrufer konnten das Mikrofon des Angerufenen aktivieren, noch bevor abgehoben wurde. iOS 12.1.4 und macOS 10.14.3 beheben den Fehler.
iOS 12.1.4 schließt Facetime-Lücke
Mit iOS 12.1.4 veröffentlicht Apple das wohl letzte Update vor der Veröffentlichung des…

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: iOS 12.1.4 und macos Mojave: Updates beheben kritischen Facetime-Bug auf iPhone, iPad und Mac

Webseite erstellen lassen?