Neue Studie zu Tech in Europa: Viel Geld, viel Wachstum, wenig Frauen

Laut einer neuen Studie des Tech-Investors Atomico wird in Europa mehr investiert als je zuvor. Doch das Geld geht vor allem an männliche Gründer. Frauen und Minderheiten bleiben außen vor. t3n stellt die wichtigsten Punkte des Reports vor.

Der Technologie-Investor Atomico hat einen neuen Überblick zur Tech-Szene in Europa veröffentlicht. Die Daten der Studie hat Atomico, ein Unternehmen des Skype- und Kazaa-Gründers Niklas Zennström, mit Partnern wie dem Netzwerk Linkedin, der Programmierer-Plattform Stack Overflow und dem Analysten Dealroom.co zusammengetragen. t3n hat den Report für euch durchgeschaut.
1. Es ist mehr Geld …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Neue Studie zu Tech in Europa: Viel Geld, viel Wachstum, wenig Frauen

Webseite erstellen lassen?