SAP kritisiert langsamen Ausbau von Gigabit-Infrastrukturen

Die fehlenden Glasfaser-Verbindungen in Deutschland stören die Geschäfte von SAP. Europas größter Softwarekonzern hat die deutsche Regierung zu mehr Anstrengungen aufgefordert.

SAP kritisiert den „langsamen Ausbau von Gigabit-Infrastrukturen“, der sich „zu einem Standortnachteil“ entwickle und „die Einführung von modernen Technologien wie Cloud-Computing oder Industrie 4.0“ verhindere. Das geht aus einem Forderungskatalog an die Politik hervor, der Tagesspiegel Background exklusiv vorliegt. Deshalb müssten Rahmenbedingungen geschaffen werden, um den schnellstmöglichen …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: SAP kritisiert langsamen Ausbau von Gigabit-Infrastrukturen

Webseite erstellen lassen?