Smart-Displays mit Google Assistant im Test: Viel Potenzial wurde verschenkt

Die ersten Smart-Displays mit dem Google Assistant sind in Deutschland erhältlich. Sie sind zwar recht gut ins Google-Ökosystem integriert, jedoch wirkt die Software noch unfertig. Mit Amazons Echo Show können sie nicht mithalten.

Mit Lenovos Smart-Displays und Googles Nest Hub sind die schon vor über einem Jahr angekündigten Smart-Displays in Deutschland angekommen. Dabei handelt es sich um smarte Lautsprecher mit integriertem Touchbildschirm, die Google als Antwort auf Amazons Echo Show (Test) ins Rennen schickt. Anstelle von Amazons Alexa dient selbstredend der Google Assistant als Basis, was Google als Suche der …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Smart-Displays mit Google Assistant im Test: Viel Potenzial wurde verschenkt

Webseite erstellen lassen?