Söder lehnt schnelle Forderungen nach Regeln für soziale Netzwerke ab

Aus Sicht von CSU-Chef Markus Söder braucht es keine neuen Regeln für den Umgang in sozialen Netzwerken. „Die gibt’s ja alle schon. Es gibt ja alles“, sagte Söder am Sonntag im ZDF-Sommerinterview.

Wichtiger sei eine gute Medienkompetenz der Nutzer, damit die Menschen die notwendige Entscheidungskompetenz hätten, um Dinge im Internet besser beurteilen zu können. „Das bleibt eine schulische, eine pädagogische, auch didaktische Aufgabe.“ Zugleich müsse die Grenze gezogen werden, wo sich Rassismus, Antisemitismus und Extremismus zeigten. „Und das ist in der Tat bis heute eine der großen …

weiterlesen auf t3n.de
Quelle: Söder lehnt schnelle Forderungen nach Regeln für soziale Netzwerke ab

Webseite erstellen lassen?